header ggs

plakat 

Adventsbasar an der GGS Bösensell

Zahlreiche Besucher, groß und klein, fanden den Weg in unsere Schule um einige gemütliche Stunden in vorweihnachtlicher Stimmung zu genießen.

Verschiedenste private Anbieter folgten dem Ruf des Fördervereins in die Bösenseller Grundschule. Unter federführender Leitung von Anja Kreft wurde der Tag zum vollen Erfolg. Tolle Weihnachtsartikel wurden angeboten. Die unten folgenden Fotos zeigen die Vielfalt und Kreativität der Hobbykünstler. Auch die Schüler der 1. - 4. Klasse hatten gesammelt und gebastelt. So war ein wirklich buntes und abwechslungsreiches Angebot in vorweihnachtlicher Atmosphäre vorzufinden. Die Pfarrbücherei St. Johannes ergänzte das Angebot mit einer umfangreichen Buchausstellung.

Der Förderverein hatte sich mächtig ins Zeug gelegt und rundete die gemütliche Stimmung im Gebäude mit Kaffee, Kuchen und Waffeln, Glühwein und Würstchen ab.

Ein Dank gilt Frau Anja Kreft, dem Förderverein, dem Kollegium und allen Kuchenspendern, Helfern und Helferinnen, die den Adventsbasar zu einem gelungenen Event machten.

 

Weiterlesen: 2018 Adventsbasar

P1050272

 

Wandertag 2018

Eindrücke vom Wandertag am letzten Tag vor den Herbstferien, in diesem Jahr bei strahlendem Wetter.

Ein ganz herzliches Dankeschön an Familie Kleinwechter, die uns alle (ca. 120 Personen) in ihr Reich gelassen haben.

Ein toller Tag für alle.

 

 

 

 

 

Weiterlesen: 2018 Wandertag

Eine Kletterspinne für unseren Schulhof - Übergabe der Spendengelder vom Sponsorenlauf an den Förderverein der GGS Bösensell

P1050256


Sponsorenlauf der Grundschule Bösensell am vergangenen Freitag, unterstützt von den Maxi-Kindern der Kita St. Johannes und der UWG Senden - Die Kinder haben wirklich alles gegeben!

Ein stolzes Ergebnis konnte Schulleiterin Susanne Robers verzeichnen:
Maximal anderthalb Stunden konnten die Kinder laufen. Einige Kinder haben sogar 25 Runden und mehr geschafft. Das ist eine Strecke von ca. 12,5 km. Insgesamt wurden 1641 Runden gelaufen, bei knapp 120 Kindern eine stramme Leistung.

Alle Grundschulkinder und sogar die Maxikinder der Kindertagesstätte St. Johannes liefen für einen guten Zweck unter dem Motto: „Eine neue Kletterspinne für unseren Schulhof“. Die Idee, die Maxikinder zu beteiligen kam aus der Elternschaft. Denn nur wenige Kinder, die aktuell unsere Schule besuchen, werden noch lange Nutznießer des umgebauten Schulhofes sein. Seit einem Jahr beschäftigt sich die Grundschule Bösensell mit der Planung und Neugestaltung des Schulhofs. Die Sparkassenstiftung Coesfeld hat schon einen erheblichen Beitrag zugesagt. Wie immer bei solchen Aktivitäten wurden wir mit Obst, Gemüse und Wasser vom Förderverein unterstützt. Wie immer wurden wir vom Förderverein mit Obst, Gemüse und Wasser unterstützt.

Insgesamt haben die Kinder von ihren akquirierten Sponsoren 4690,50 € erlaufen. Auch die unabhängige Wählergemeinschaft Senden, vertreten durch Thomas Hageney und Carsten Wasmer, belohnte die Kinder mit 0,50 € pro gelaufene Runde, ein wirklich großzügiger Betrag. Gerne nahmen Frau Daniela Reichert als Vorsitzende und Frau Ten Brink als weiteres Mitglied des Vorstandes des Fördervereins der GGS Bösensell am Mittwoch die Spendengelder entgegen.

Nach dem Pressebericht kamen noch vereinzelt Briefumschläge. Die Gesamtsumme beträgt 4964,70 €.

Der Dank gilt allen Sponsoren der Kinder!

P1050242 Lesetüten für die Kinder der Klasse 1 P1050233

Heute gab es eine Überraschung für die Kinder der ersten Klasse. Voller Spannung wurden sie von den Paten aus dem 4. Schuljahr in der Pausenhalle erwartet.

Weiterlesen: 2018 Lesetüten

P1050221Verkehrssicherheitstraining in der GGS Bösensell: Gefahrenquelle Toter Winkel

Das Aufeinandertreffen von einem Lkw oder Bus und einem Fußgänger oder Radfahrer im Bereich von Kreuzungen zählt zu den gefährlichsten Situationen im Straßenverkehr. Im Rahmen der Verkehrssicherheitserziehung und als Abschluss des Radfahrtrainings wurden die Viertklässler der GGS Bösensell am vergangenen Freitag für diese gefährlichen Situationen sensibilisiert.

Weiterlesen: 2018 Gefahrenquelle Toter Winkel